Tecindustry Themen Energieeffizient - in der Herstellung und beim Kunden
Ansprechpartner  Tecindustry Tecindustry
+41 44 384 41 11 +41 44 384 41 11 infonoSpam@tecindustry.ch
Teilen

Energieeffizient - in der Herstellung und beim Kunden

Komax entwickelt Maschinen zur Kabelverarbeitung. Dank stetiger Optimierungsmassnahmen benötigen neue Maschinen in der Nutzungsphase bis zu fünf Mal weniger Strom. Aber auch in der Produktion reduziert das Unternehmen seinen Stromverbrauch kontinuierlich. 2021 wurde es für seinen nachhaltigen Neubau in Dierikon ausgezeichnet.

Bei Komax dreht sich alles um die Kabelverarbeitung mit Fokus auf die Automobilbranche. Bei der Entwicklung von neuen Maschinen achtet das Unternehmen darauf, dass es seinen Ressourcenverbrauch stetig reduziert. Und zwar sowohl im Produktionsprozess als auch während der Nutzungsphase bei den Kunden. Dank optimierter Lüftung benötigen neue Maschinenmodelle bis zu fünf Mal weniger Strom als herkömmliche Maschinen. Hochgerechnet auf die Jahresproduktion ergeben sich so jährliche Stromeinsparungen von hunderten Megawattstunden.

Stromverbrauch in der Schweiz

An ihren Standorten verwendet Komax wenn möglich erneuerbare Energie. In Zusammenarbeit mit der Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW) hat sich das Unternehmen für die Schweiz, dem Land, in dem Komax am meisten produziert, ehrgeizige Ressourcen- und Energiesparziele gesetzt. Von 2014 bis 2018 konnte das Unternehmen den Stromverbrauch pro Mitarbeitenden so um rund 20% senken. Auf den Dächern des 2020 bezogenen Neubaus in Dierikon und des Produktionsgebäudes in Rotkreuz betreibt Komax eine eigene Photovoltaikanlage. Die Anlage in Dierikon deckt den Strombedarf des neuen Gebäudes für rund einen Monat. Um Ressourcen zu schonen, hat Komax zudem einen klimaschonenden Lowtech-Ansatz für den Neubau gewählt, der technische Lösungen wie künstliche Belüftung, Beleuchtung und motorisierte Beschattung sparsam einsetzt. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit hat auch die Jury des Prixforix überzeugt. Mit diesem Preis wird die attraktivste und zukunftsweisendste Fassade der Schweiz ausgezeichnet. Komax hat ihn 2021 gewonnen.

Quelle: Komax Geschäftsbericht 2021

Weitere Informationen: komaxgroup.com/nachhaltigkeit

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Letzte Aktualisierung: 31.10.2022