Autoneum_Videoteaser_final.jpg

Teppiche aus rezyklierten PET-Flaschen

Tecindustry Themen Teppiche aus rezyklierten PET-Flaschen
Ansprechpartner  Tecindustry Tecindustry
+41 44 384 41 11 +41 44 384 41 11 infonoSpam@tecindustry.ch
Teilen

Mega forscht mit seinem Team an Teppichen für die Automobilindustrie. Dank seinen Innovationen sind Fahrzeuge leichter und stossen weniger CO2 aus.

  • Mega Nathan ist Experte für Textilien. Er arbeitet beim Automobilzulieferkonzern Autoneum und forscht mit seinem Team an Teppichen für die Innenausstattung von Fahrzeugen.
  • Die Anforderungen an die Teppiche sind gross: Sie sollen Motoren- und Strassenlärm absorbieren, robust sein und einfach zu reinigen. Sie müssen vom Design und der Haptik her überzeugen und darüber hinaus auch noch leicht sein, um Gewicht einzusparen.
  • Mit der Innovation Di-Light ist Mega und seinem Team eine echte Innovation gelungen. Die Di-Light-Teppiche sind aus Fasern hergestellt, die dünner sind als ein Haar. Dadurch sind die Teppiche sehr leicht, was sich positiv auf die CO2-Bilanz des Fahrzeugs auswirkt.  
  • Zudem sind die Teppiche aus bis zu 97% rezyklierten PET-Fasern hergestellt.
  • Statt immer neue Rohstoffe zu verwenden, handeln Mega und sein Team somit ganz im Sinne der Kreislaufwirtschaft.

 

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Letzte Aktualisierung: 05.11.2020