Tecindustry Themen Effizient Beschichten spart Energie und Material

Effizient Beschichten spart Energie und Material

Mit dem praktischen Handmessgerät von coatmaster AG sparen Unternehmen beim industriellen Beschichten Material und Energie ein. Die patentierte Technologie erlaubt eine berührungslose Schichtdickenmessung. Präzise Schichten, weniger Materialverschleiss und Energieeinsparungen sind das Resultat.

Beschichtungen sind aus unserer Welt nicht wegzudenken: Sie schützen, dekorieren oder geben Oberflächen eine spezifische Funktion. Oft wird dabei mehr Material aufgetragen, als unbedingt nötig ist. Beschichtungsmaterialien werden nass oder pulverförmig aufgetragen und nachfolgend eingebrannt. Dickere Schichten bedeuten auch eine längere Einbrenndauer und einen grösserer Energieverbrauch. Hier setzt die Innovation von coatmaster AG an.

coatmaster AG hat eine Technologie entwickelt, mit welcher die Dicke der Schicht nach dem Auftragen gemessen werden kann. Durch die genaue und berührungsfreie Messung vor dem Einbrennen können Schichten viel präziser aufgebracht werden. Das spart Material und Energie. Die Schichtdicke kann so bis zu 30% reduziert werden. Bei einem jährlichen Lackverbrauch in einem Beschichtungsbetrieb im zweistelligen Tonnen-Bereich werden somit schnell einige Tonnen Material eingespart. Ausserdem wird auch Ausschussmaterial reduziert.

Nachdem diese Technologie bereits in fest installierten Messsystemen im Einsatz steht, hat die coatmaster AG ein flexibles Handmessgerät lanciert. Dieses erlaubt auch kleineren Unternehmen, präzisere Schichtdicken herzustellen. Denn neben den Kosten für das Handmessgerät fallen keine Integrationskosten an.

Die Entwicklung der Technologie wurde von der Klimastiftung Schweiz unterstützt. Ausserdem hat die Klimastiftung sie in ihre Liste der Standardmassnahmen zum Energiesparen in KMU aufgenommen. An der Einführung der Technologie interessierte KMU können eine Förderung der Stiftung beantragen (8'000 CHF).

War dieser Artikel lesenswert?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Letzte Aktualisierung: 22.10.2021